Mit dem Hillers Loui durchs Städtle

der Hillers Loui (Andrea Täschner)
Die letzte Nachmittags-Wanderung im Winterhalbjahr 13/14 war etwas ganz Besonderes:
Nicht durch Feld und Flur, sondern mit Stadtführerin Andrea Täschner, alias Hillers Loui, durch´s Lauffener Städtle. Als ehemaliger Straßenkehrer und Dorfbüttel weiß der Hillers Loui viele kleine Geschichten aus der Zeit, als die Gemeinde Lauffen noch aus zwei Teilen bestand, und sich die Einwohner hüben und drüben nicht immer grün waren:
"auf der andern Neckarseite hasch nix zom sucha - außer des Weite!"
Ein weiter und langer Weg war´s, bis am 1. April 1914 die Vereinigung von Stadt und Dorf Lauffen gefeiert werden konnte, vor genau 100 Jahren!
Dies war selbstverständlich auch der Anlaß für diesen Ausflug, wie der Vorsitzende Bernhard Seiz einleitend erwähnte. Es war aber auch ein Gedenken an Ulrich Böhner, der über viele Jahre immer im April in launiger Weise durch die Lauffener Gemarkung führte.
Im Mai nun beginnt die Sommersaison im Verein: am 18. Mai wird die Kneippanlage am Kies wieder geöffnet und immer freitags um 17.30 Uhr treffen sich dort die Radler für eine kleine Ausfahrt in die Umgebung. Gäste sind immer willkommen. Info tel 07133 965149

Eingestellt von: Andrea Kammerer
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.