Sportliche Wanderung im Nordschwarzwald - so war's ...

Natur - Ausblicke - Klettersteig - Stolz
All das bot die Wanderung am 11. Juni!
In Ottenhöfen starteten 46 Wanderer zu einer abwechslungsreichen, mitunter auch anstrengenden Tour.
Über den Eichkopf ging's zum Eingang der Edelfrauengrabwasserfälle und über Treppen entlang des Gottschlägbaches aufwärts zu den oberen Wasserfällen. Weiter oben an der Aussichtskanzel Herrenschrofen angekommen, teilte sich die Gruppe: 30 Wanderkletterer "bezwangen" den Karlsruher Grat, der Rest der Gruppe nahm den Umgehungsweg zum Bosensteiner Eck.
Nach der Mittagsrast ging es gemeinsam bergauf und bergab zur Klosterruine Allerheiligen und von dort aus über den Sagenweg direkt zum Eingang der Allerheiligen Wasserfälle, wo ein letzter Anstieg mit rund 200 Stufen anstand. Die Faszination und Schönheit der Wasserfälle verdrängte schnell die Anstrengung. Der Lierbach, der über 7 Stufen insgesamt 83 m tief fällt, stimmte mit seinem rauschenden Spiel über den Stein die Wanderer auf die abschließende Einkehr ein.
Ein wunderschöner Wandertag bei sommerlichen Temperaturen ging zu Ende, dessen Eindrücke jeder auf seine persönliche Weise verinnerlichen wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.