Trepp auf, Trepp ab zum Killesberg am 09. April ... so war's ...

Zwischenstopp im Chinesischen Garten
Herrliches Wetter und 39 gutgelaunte Teilnehmer bei der diesjährigen Stäffeleswanderung in den Stuttgarter Norden mit dem Ziel "Killesbergturm".
Schon die ersten Stäffele erhöhten den Puls, der Chinesische Garten diente als erholsamer Zwischenstopp.
Weiter ging's Trepp' auf und ab mit herrlichen Ausblicken auf Stuttgarter Wohngebiete und den Fernsehturm bis zum Weißenhofmuseum. Eine Führung vermittelte viel Interessantes über das 1927 errichtete Doppelhaus, das 2016 zum UNESCO-Welterbe ernannt wurde. Anschließend konnte mit dem Augustinum und der Killesberghöhe, die die neuzeitliche Architektur verkörpern, ein schöner Vergleich gezogen werden.
Dann die letzte Herausforderung: der Killesbergturm (40 m hoch/174 Stufen rauf wie runter). Belohnung: herrlicher 360°-Panoramablick und ein "Gipfelschnaps" am höchsten Punkt der Tour.
Nach der Mittagseinkehr ging es durch den Killesbergpark, Rosensteinpark und den Schlossgarten zurück zum Hauptbahnhof.
14 km/2050 Stufen erwandert und dabei Frühlingsblütenzauber und die besonderen Eindrücke der Parkanlagen genossen - wow!
Fazit: Stäffele, Architektur und Natur harmonisch vereint - eine gelungene Tour!
Wanderführer: Thomas Grau und Robert Tröber
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.