Sechstklässlerin beim Vorlesewettbewerb in Obersulm

Renée Gaida (Klasse 6a) beim Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs 2015/16 Fotograf: Benjamin Gerig, Ort: Gemeindebücherei Obersulm (Foto: Benjamin Gerig / Hölderlin-Gymnasium Lauffen a. N.)
Renée Gaida weiß, dass sie gut vorlesen kann – das hatte sie durch ihren ersten Platz beim Schulentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbs bereits bewiesen. Wie aber würde sie sich schlagen, wenn elf Schulsieger aus dem Landkreis Heilbronn ihre Kräfte beim Kreisentscheid messen würden? Ein wenig Aufregung und Nervosität war der Schülerin aus der Klasse 6a des Hölderlin-Gymnasiums daher während des Wettbewerbs anzumerken – doch sie machte ihre Sache abermals sehr gut, auch wenn sie am Ende nicht Kreissiegerin wurde.
Zunächst durften in der Gemeindebücherei Obersulm alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen vorbereiteten Text aus einem selbst ausgewählten Werk vorlesen; Renée entschied sich für einen Ausschnitt aus „Anne auf Green Gables“ von Lucy Maud Montgomery. In der zweiten Runde mussten sich die Kreisfinalisten dann mit einem unbekannten Text auseinandersetzen, und auch hier bewies Renée, welch exzellente Vorleserin sie ist. Zwar musste sie am Ende einer Konkurrentin den Vortritt lassen – eine Urkunde und einen Preis gab es allerdings trotzdem für ihre ausgezeichnete Leistung.
Eingestellt von: Benjamin Gerig
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.