Bericht über die 41. Mitgliederversammlung

Am vergangenen Freitag fand in der Gaststätte „Zum Landturm“ die Mitgliederversammlung des Reiterverein Lauffen a.N. e.V. statt. Die 1. Vorsitzende, Dagmar Zoller-Lang, berichtete über das vergangene Jahr, in dem der Verein sich wieder über viele sportliche Erfolge seiner Reiter freuen durfte. Nachdem die Kassenprüfer die ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt hatten, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.
Bei den anschließenden Wahlen wurden Nathalie Kinzinger als Schriftführerin und Ira Hoch als Pressewartin gewählt. Wiedergewählt wurden Christiane Grünhagen als 2. Vorsitzende, Margret Brunke als Reit- und Turnierwartin, Susanne Taubenberger als Stallwartin sowie Andreas Widera und Ramona Kriegel als Beisitzer.
Beim Ausblick auf die kommende Zeit stand das am 24. und 25. Mai geplante Reitturnier im Mittelpunkt. In diesem Jahr ist eine Rekordzahl von Nennungen für die Dressur- und Springprüfungen erfolgt: Etwa 400 Reiter haben sich mit 580 Pferden zu insgesamt 950 Starts angemeldet.
Auch die Vereinsjugend hat verschiedene Aktivitäten geplant. Wie im vergangenen Jahr ist die Teilnahme am Lauffener Kinderferienprogramm sowie ein Tag der offenen Stalltür vorgesehen. Die Jugendlichen suchen zudem nach einem Bauwagen, in dem sie ihren eigenen Jugendraum einrichten können.

Eingestellt von: Kirsten Rickes
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.