Neujahrsempfang DLRG Bezirk Heilbronn am 26. Januar

Sie erhielten ihre Urkunden für den Bootsführerschein.
Der Geschäftsführer Peter Bartsch und der Bezirksvorsitzende Lothar Oheim der DLRG Bezirk Heilbronn haben am 26. Januar zum Neujahrsempfang nach Heilbronn eingeladen. Als Gastredner empfingen die Vertreter der 15 Ortsgruppen den Polizeidirektor Rolf Lutz vom Polizeipräsidium Heilbronn. Lutz berichtete u.a. über die Strukturreform und über den Aufbau der Polizei in Baden-Württemberg. Dem Bezirk Heilbronn gehören derzeit ca. 3750 Mitglieder an. Lothar Oheim bedankte sich bei den ehrenamtlichen Rettungsschwimmern, die im vergangenen Jahr am Breitenauer See, an der Ehmetsklinge in Zaberfeld und in den Hallen-und Freibädern im Landkreis 18500 Wachstunden in ihrer Freizeit geleistet haben. Die Jubiläumsveranstaltung des Landesverbandes zum 100. Geburtstag der DLRG, die unzählige Helfer des Bezirks Heilbronn am Breitenauer See ausgerichtet hatten, war ein voller Erfolg. 125 Ausbilder im Bezirk haben in 9388 Stunden 1277 Schwimmabzeichen abgenommen. 7 Bootsführer haben Ende 2013 erfolgreich ihre Prüfung abgelegt. Vier von ihnen konnte der Technische Leiter Einsatz Stefan Schmid und der Ausbildungsleiter Ulrich Blattert persönlich die Urkunden überreichen. Wir gratulieren Tanja Blattert, Marvin Kost, Dennis Rudy und Tobias Warth herzlich.
Eingestellt von: Petra Schmidt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.