OSZE Direktor Michael Link beim politischen Frühschoppen: Trump, Ukraine, Brexit & Co.

Möckmühl: Hotel Württemberger Hof | Beim politischen Frühschoppen des "Liberaler Freundeskreis Mittleres Kocher & Jagsttal" am 26.2.2017 beleuchtete der jetzige OSZE Direktor und Bundestagskandidat Michael Link, die Brennpunkte der internationalen Politik.

Die Themen Trump und USA, die Ukraine und Syrien, sowie der Brexit zeigen recht deutlich in welch problematisch schwierige Lage sich die internationale Politik entwickelt hat.

Im zweiten Teil kamen aber auch die lokalen Probleme wie Krankenhaus und
Frankenbahn zur Sprache. Gerade zum Thema Frankenbahn bedarf es weiterer
gemeinsamer Anstrengungen um hier kurzfristig Optimierungslösungen zu finden.

Der Freundeskreis hat sich zum Ziel gesetzt dies durch weitere Veranstaltungen
und Informationsrunden zu befeuern.

Die nächste Zusammenkunft ist in Lampoldshausen am DLR Standort für
Luft- und Raumfahrt im Mai oder Juni in Verbindung mit einer Besichtigung geplant.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.