Pflegebedürftigkeit - was nun? Vortrag in Möckmühl

Wann? 02.12.2016 19:30 Uhr

Wo? Altes Schulhaus, 74219 Möckmühl DE
Möckmühl: Altes Schulhaus | Wenn ein Mensch hilfe- und pflegebedürftig wird, ändert sich auch das Leben der Angehörigen. Sie sind mit einer unbekannten, belastenden und verunsichernden Situation konfrontiert. Neben der körperlichen und psychischen Belastung, die die Pflege mit sich bringt, geht es um Fragen der Finanzierung und gesetzliche Bestimmungen. Hinzu kommt meist jede Menge „Papierkrieg“. Die häusliche Versorgung erfordert demnach Kraft, Organisationstalent und Nerveneinsatz um den Spagat zwischen familiären und beruflichen Verpflichtungen zu bewältigen. Der Vortrag gibt Informationen, Hilfestellungen und Anregungen, wie pflegende Angehörige diese Aufgabe bewältigen können. Referentin: Suse Schiefer, Diplompädagogin, Pflegestützpunkt Landkreis Heilbronn; Um Anmeldung wird gebeten bei: KreisLandFrauenverband Heilbronn, Telefon 07131 - 86288 Mo + Do vormittags, Fax 07131 - 5943787, E-Mail: info@landfrauenverband-heilbronn.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.