30 Jahre Liederkranz Mulfingen

Gruppenbild des Liederkranz Mulfingen
Viele Jahre war Mulfingen ohne Gesangverein, um diese Lücke im Gemeindeleben zu schließen, wurde 1984 auf Initiative von Herrn Gerhard Sturm der Liederkranz Mulfingen gegründet.
Bald war man sich einig, dass neben dem Weltlichen Liedgut, auch die Kirchlichen Feste und Veranstaltungen sowie Beerdigungen mitgestaltet werden sollen. Deshalb wurde beschlossen auch das 30 jährige Vereinsjubiläum mit einem feierlichen Gottesdienst zu begehen.
Nach der Begrüßung ertönte kraftvoll das Lied: "Klänge der Freude" , das "Gloria und Agnus Dei " wurden der W. Menschik-Messe entnommen, es folgte der majestätisch vorgetragene Chorsatz: "Die Himmel rühmen des ewigen Ehre" von J. Haydn, und von W.A. Mozart das "Ave verum". Am Ende des Gottesdienstes erklang "Du bist`s " " ebenfalls von J. Haydn.
Im Gottesdienst wurde auch der verstorbenen Vereinsmitglieder gedacht.
Herr Pfarrer Kuhbach hob in seiner Predigt die große Bedeutung des Chores für das kulturelle Leben in der Gemeinde, als auch den Gesang und die Musik in der Kirchengeschichte hervor, und wie wichtig es ist, im Leben stets den richtigen Ton zu finden.
Nach den Dankesworten der Vorstandschaft ging es in die Jagstmühle Heimhausen wo die Sängerschar ein Gala Menü erwartete.
Mit einigen gemütlichen Stunden ging das Fest zu Ende
Eingestellt von: Franz Retzbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.