Büchereiführerschein für Kindergartenkinder

Die stolzen Führerscheinbesitzer vom Kindergarten Ailringen
Den Führerschein fürs Autofahren kennt jeder, es gibt auch den für Babysitter – und jetzt sogar einen für Nachwuchs-Leseratten. In der Bücherei in Ailringen haben ihn gerade 10 Kinder des Kindergartens Ailringen bekommen. „Ich bin Bibfit“ steht darin. Gelernt haben die Kleinen, die noch nicht einmal lesen können, wie man ein Buch ausleiht, wo man es findet und vor allem, dass der Umgang mit Büchern Spaß macht. Die Kinder durften sich bei jedem Besuch ein Buch ausleihen und es in ihren „Bibfit“-Rucksäcken mit nach Hause nehmen. Hinter dieser Initiative steht der Borromäus-Verein und die Fachstelle für Büchereien der Diözese in Stuttgart. Geöffnet ist die Bücherei im Dorfgemeinschaftshaus nicht nur für kleine Bücherwürmer samstags von 16 bis 17 Uhr. Neue Leseratten sind immer willkommen.
Eingestellt von: Eleonore Hasenfuss
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.