Zwei Meister- und ein Vizemeistertitel für Janek Hoffmann von den MSF Ettetal

Erfolgreichster Teilnehmer beim Unterland-Hohenlohe-Odenwald-Jugendkart 2016 war Janek Hoffmann, Bartenstein, von den Motorsportfreunden Ettetal
Motorsportfreunde Ettetal e.V. im ADAC

Zwei Meister- und ein Vizemeistertitel für Janek Hoffmann von den MSF Ettetal

Hinter Janek Hoffmann von den Motorsportfreunden Ettetal liegt eine erfolgreiche Saison im Jugend-Kart-Slalom in der Klasse 3.

In der ADAC-Regionalserie Unterland-Hohenlohe-Odenwaldpokal erkämpfte der Bartensteiner sich in neun Wertungsläufen den ersten Platz und sicherte sich damit den Meistertitel.
Durch die erfolgreiche Teilnahme nahm er an der Württembergischen Meisterschaft in Riedlingen an der Donau teil. Der Doppelendlauf, an welchem jeweils die 8 punktbesten Fahrer aus dem Alb-Donau-Schwarzwald, Rems-Murr und Unterland-Hohenlohe-Odenwaldpokal teilnehmen, gilt unter anderem als Qualifikation für die weiterführenden überregionalen Meisterschaften. In zwei fehlerfreien Läufen sicherte er sich dort den Titel des Württembergischen Meisters.

Bei der Baden-Württembergischen Meisterschaft in Öhringen war er bei Regen Klassenschnellster, hatte aber leider einen Pylonenfehler und kam damit auf Platz 5 von 25 Startern. Als bester Württemberger kam er in der Mannschaftswertung auf Platz 2.
In Bad Bergzabern (Südpfalz) wurde die Südwestdeutsche Meisterschaft ausgetragen. Hier kamen die 24 Besten aus dem Südwesten zusammen. In dem sehr starken Starterfeld wurde er nur knapp geschlagen, konnte sich aber mit Platz 2 den Süd-Westdeutschen-Vizemeistertitel sichern. In der Mannschaft kam er ebenfalls auf Platz 2.
Als Saisonabschluss wurde in diesem Jahr der ADAC Bundesendlauf in Hannover ausgetragen. Auf dem Messegelände unter dem Expodach konnte die Veranstaltung relativ wetterunabhängig durchgeführt werden. Dort trafen sich die jeweils besten drei Fahrer aus 17 ADAC Gauen. Leider fiel in einem Wertungslauf eine Pylone, was wiederum eine Zeitstrafe bedeutete. Trotzdem kam er auf einen sehr guten elften Platz von 51 Fahrern.

Am 12.11. fand die Siegerehrung des Unterland-Hohenlohe-Odenwaldpokals in Ilsfeld statt. Dort erhielt er neben dem Klassensiegerpokal auch noch der Wanderpokal für den punktbesten Fahrer aller Altersklassen überreicht.

Alle Termine, Ergebnisse und Informationen sind unter https://www.motorsport-wuerttemberg.de/jugend/kart... verfügbar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.