Erfolgreicher Automobilslalom der MSF Ettetal

Der Gesamtsieger und Sieger der Gruppe H Willi Schittenhelm in voller Aktion
Der von den Motorsportfreunden Ettetal e.V. im ADAC am 04.06.15 auf dem Zivilflugplatz in Niederstetten durchgeführte Automobilslalom zählt als Wertungslauf zum überregionalen Unterland-Hohenlohe-Odenwald-Slalompokal.
In der seriennahen Gruppe G gewann Clubmitglied Patrick Spahr auf BMW 316i. Auf gleichem Fahrzeug wurde der Vater und Cubmitglied Wolfgang Spahr Dritter. Klasse 3+4, konnte Andreas Hähnle vom MSC Waldenbuch auf BMW 318is, Klasse 1+2, Peter Kalus vom MSC Weinsberg auf einem BMW 130i gewinnen.
Gruppe F bis 1600ccm gewann Tom Kässer auf VW Golf 2 vom ADAC OC Winnenden. In der Klasse bis 2000ccm startete MSF-Clubmitglied Mario Heß auf Opel Astra GSI 16V. Gewonnen hat Udo Roller, RKV Lomersheim, auf BMW 318is.
Marc Schittenhelm vom AC Horb auf BMW 325i konnte mit fehlerfreien Läufen und konstanten Zeiten mit einer Gesamtfahrzeit von 2:30:84 die der Klasse über 2000ccm gewinnen. In der Gruppe H, Klasse bis 1600ccm gewann Rene Christall auf Opel Corsa A GSi vom MSC Untereisesheim vor dem VW Golf I 8V-Piloten Matthias Datzer von den MSF Ettetal. In der Hubraum-stärksten Klasse über 1600ccm holte sich Willi Schittenhelm vom AC Horb auf BMW 325i den Sieg. Dritte und schnellste Dame wurde Sabine Moldaschl vom AC Buchen auf Opel Kadett C Coupe.

Eingestellt von: Norbert Kleinheinz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.