Saisoneröffnung der Jugendkartgruppe

Bild zeigt Janek im Kart sitzend, daneben Richard und Jan beim ersten Training
Erstmals testete die Jugendl am vergangenen Samstag auf dem Parkplatz der Fa. ebm-papst in Niederstetten das Kart und ihre eigene Technik.
Nachdem die Jugendlichen der MSF Ettetal in der vergangenen Saison erfolgreich u.a. bei Läufen zum Unterland-Hohenlohe-Odenwald -Pokal und Württembergischen ADAC-Meisterschaft teilnahmen, flossen diese Ergebnisse auch in die interne Wertung zur Clubmeisterschaft ein. Janek Hoffmann konnte mit 16 Starts, davon 8 erste Plätze, souverän seine Vorjahresmeisterschaft verteidigen und wurde erneut Clubmeister. Ebenso die Nächstplatzierten Richard Österlein und Jan Heß, beide Piloten mit jeweils 9 Starts. Während diese Drei im Jugendkart unterwegs sind, bewegte sich der Viertplatzierte Marcel Schmidt im Autocross-Umfeld. Im Kalender schon fest notiert sind die Starts am kommenden Wochenende beim AMC Künzelsau sowie danach beim MSC Aalen und OC Schwäbisch Hall.

Die Jugend trainiert zur Vorbereitung auf diese Rennen jeweils samstags ab 14:30 Uhr auf dem oben genannten Parkplatz auf dem vereinseigenen, 6,5 PS starken Mach1-Kart. Interessierte Jugendliche mit einem Betreuer sind eingeladen, kostenfrei mal „reinzuschnuppern“, ob dies ihr Hobby werden könnte. Das Trainerteam rund um Jugendleiter Armin Hoffmann stehen für kompetente Antworten zur Verfügung
Eingestellt von: Norbert Kleinheinz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.