Besichtigung Neubau SLK Klinik Plattenwald

Bei allen Besuchern herrscht gespannte Erwartung. Fotograf: Rosemarie Schober, Ort: Bad Friedrichshall (Foto: Rosemarie Schober)
Der Umzug in den SLK - Klinik - Neubau ist zwar erst für Anfang 2016 geplant, aber bereits jetzt lässt der Rohbau die Dimensionen erahnen, die das Krankenhaus am Plattenwald dann bieten wird. Davon konnten sich die 40 Teilnehmer des Bürgertreffs unter der fachkundigen Führung von Projektleiter Tobias Fink und des kaufmännischen Direktors Rainer Münch überzeugen. Der Rundgang durch fünf Etagen, beginnend bei der Not- und Nachtaufnahme, vorbei an den zukünftigen fünf OP-Räumen, dem Technikstockwerk bis hin zu den Krankenzimmern war sehr interessant. Im Neubau werden insgesamt 420 Betten zur Verfügung stehen, davon 350 in Krankenzimmern, 30 Intensivplätze und 40 Wahlleistungsbetten. In der Gesamtsumme ist das die gleiche Bettenzahl wie im alten Klinikum. Alle Krankenzimmer sind 2-Bettzimmer mit Nasszelle was für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine beeindruckende Zahl war. Dank der vielen Treppen war die Besichtigung auch eine anstrengende Tour, da es jetzt natürlich noch keine funktionierenden Aufzüge gibt. Einmütig und voll des Lobes war der Tenor der Besuchergruppe. Eine solch moderne Einrichtung die für ca. 10 Millionen für die Bürger geschaffen wird, ist beeindruckend. Einig war man sich aber darüber, dass es das Beste ist, wenn niemand dieses Angebot nutzen muss! HE
Eingestellt von: Heike Kühner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.