Besuch bei der Metzgerei Nothwang in Bad Friedrichshall

Gruppenbild nach der Führung
Neckarsulm: Ev. Gemeindehaus | 30 Interessierte hatten sich für dieses Event angemeldet und wurden auch nicht enttäuscht. Vor dem Rundgang stellte Hans-Hermann Nothwang, der Seniorchef, die Firma vor. Sie besteht seit 1818 und wird heute von Uwe Nothwang erfolgreich geführt.
Hergestellt wird Qualität, die überzeugt. Seit über 35 Jahren testen unabhängige Prüfer der DLG jährlich seine Wurstwaren. Über 1.500 Medaillien und der nunmehr 25. "Preis der Besten" in Gold sind das Ergebnis. Metzgerskunst die man schmeckt! Regionale Spezialitäten werden aus Bad Friedrichshall angeboten. Vor dem Rundgang wurden alle mit einem Ganzkörperanzug ausgestattet, eine Voraussetzung für die Sauberkeit und Hygiene, ohne die man die heutigen Abnehmer nicht beliefern könnte. Der Seniorchef ließ es sich nicht nehmen und führte die Obereisesheimer Gruppe durch den Betrieb.
Alle waren beeindruckt vom durchgängig gut organisierten Ablauf vom Wareneingang bis hin zum verpackten Produkt für den jeweiligen Kunden. Bei draußen hochsommerlichen Temperaturen war es natürlich mit durchweg 6-8º drinnen sehr angenehm, für einen fleischverarbeitenden Betrieb natürlich ein Muss. Zum Abschluss wurde für alle ein gutes Essen serviert und wir konnten die Nothwangsche Metzgerskunst gleich vor Ort testen und allen hat es geschmeckt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.