Besuch im Logistikzentrum Würth in Bad Mergentheim

Begrüßungsüberraschung
Im Industriepark Würth auf dem Drillberg in Bad Mergentheim ist auf dem Gelände der ehemaligen Deutschordens-Kaserne der „Industriepark Würth“ entstanden. 40 Personen des Bürgertreffs NSU machten sich am Mittwoch auf den Weg zur Besichtigung dieses einmaligen Logistikzentrums. Nach der Begrüßung mit kurzer Vorstellung der Würth Gruppe sowie der Industrie Service GmbH &Co KG und des C-Teile Management-Systems wurde das modernste Logistikzentrum für Industriebelieferung in Europa mit Besichtigung der Welt des WIS - aufgeteilt nach dem herkömmlichen und dem modernsten, elektronisch gesteuerten System - besucht. Nach dem Mittagessen fand eine Führung durch die Ausstellung „Führungskultur rund um den Drillberg – einst und jetzt“ statt. Zu diesem Thema ist hier eine wohl einmalige Ausstellung entstanden. Sie zeigt Führungskräften und dem Führungsnachwuchs aller Berufssparten die Komplexität verantwortlichen Führungshandelns auf. Zum Schluss gab es noch einen Rundgang durch die Ausstellung „Einblicke in die Geschichte der Panzerentwicklung“. Zahlreiche Bilder, Tafeln und Exponate zeigen Werden und Wirken der Panzertruppe. Nach diesen vielen Infos und unvergesslichen Eindrücken machten sich die Besucher wieder auf den Heimweg und freuen sich schon jetzt auf den nächsten Ausflug. M+KF

Eingestellt von: Heike Kühner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.