DLRG Neckarsulm rüstet sich für die Sommersaison

DLRG beim Erste Hilfe Kurs im Aquatoll Fotograf: Patrick Rendle (Foto: Patrick Rendle)
Bald ist es wieder so weit: Es wird wärmer, die Freibäder eröffnen und die Seen haben eine angenehme Temperatur zum Baden. Dadurch beginnt auch wieder die Hochsaison der Rettungsschwimmer aus Neckarsulm. Neben dem Dienst im Aquatoll fängt dann auch die Freiluftsaison mit der Rettungswache im Ernst-Freyer-Freibad in Obereisesheim und am Breitenauer See wieder an.
Aus diesem Grund frischen die DLRG'ler erneut ihr Wissen auf. Neben den Rettungsübungen im Wasser, die jede Woche trainiert werden, gehört auch die theoretische und praktische Ausbildung im Bereich der Ersten Hilfe dazu. Nahe am Geschehen - im Aquatoll - haben sich dazu 16 Rettungsschwimmer getroffen, um unter Leitung der EH-Ausbilder Heike und Ingo Krämer ihr Wissen aufzufrischen. Neben den für einen Erste Hilfe-Kurs üblichen Punkten wurden dieses Mal vor allem auch die bäderspezifischen Problemstellungen erörtert. Dazu gehört auch eine Reanimationsübung an einer Erwachsenenpuppe, an einer Jugendlichenpuppe als auch an einer Babypuppe.
Eingestellt von: Florian Seitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.