Gemütliche Fahrt in den Frühling

Fünf auf einer Bank - am See in Lingental. Fotograf: Christine Kühner, Ort: Leimen-Lingental (Foto: Christine Kühner)
Gut gelaunte Gäste, strahlender Sonnenschein und ein bequemer Omnibus sind die Garanten für eine gelungene Tagesfahrt! Dies zeigte sich wieder einmal beim Tagesausflug zur Manfred-Sauer-Stiftung in Lobbach und zum Landgut Leimen-Lingental. Für fast alle Teilnehmer war die Einrichtung der Sauer-Stiftung eine beeindruckende Überraschung. Hier können Querschnittsgelähmte und Fußgänger gemeinsam in vielen Bereichen Kraft und Erholung tanken, kostenlose Beratung bekommen, kreatives Arbeiten und viele Sportarten in einer herrlichen Umgebung erlernen, oder im lichtdurchfluteten Restaurant in dem ein Feeling wie in einem Garten herrscht zu tafeln oder sich einfach nur im Gespräch begegnen. Hier konnte auch wunderbare Holzkunst und Skulpturen bestaunt werden. Nach dem Mittagessen ging es weiter zum Landgut Lingental. Lange lag das weitläufige Gut brach und verfiel, bis der Eigentümer das gesamte Areal sanierte und an verschiedene Gastronomen, Handwerker wie Schuhmacher, Schmied und Blumenwerkstatt vermietete. An einem idyllischen kleinen See mit Kapelle kann man die Seele baumeln lassen um anschließend gemütlich im Freien oder drinnen Kaffee zu trinken oder zu feiern. Ein gelungener Ausflug bei dem auch weniger „Sportliche“ teilnehmen konnten, so die Meinung einer dankbaren Teilnehmerin.
Eingestellt von: Heike Kühner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.