Harmonika-Club Neckarsulm Schnitzeljagd zum Rettichfest

Die Kinder vor dem Start der Schnitzeljagd
Für die Kinder der Akkordeon-Kurse der Neubergschule und der Amorbachschule veranstaltete am Sonntag, 25. Mai 2014 der Harmonika-Club Neckarsulm e.V. eine Schnitzeljagd zum Waldfestgelände.
Um 11:30 Uhr trafen elf Kinder aus den beiden Schulen am vereinbarten Treffpunkt ein, um einen gemeinsamen Mittag zu verbringen.
Nachdem für die Schnitzeljagd die Kinder in zwei Gruppen eingeteilt waren, startete die erste Gruppe ausgerüstet mit Kreide mit Jugendleiter Markus Dabrowski. Die zweite Gruppe um Jugendleiterin Elisabeth Siegel startete 10 Minuten später, bevor die Jagd beginnen konnte.
Schon an der ersten Wegbiegung konnte die erste Gruppe mit ihren Kreidepfeilen so verwirren, dass durch die zweite Gruppe nach kurzer Zeit ein neuer Weg gesucht werden musste. Nach einiger Zeit wurden wieder Pfeile auf dem Weg und an Bäumen gesichtet und die Jagd konnte weiter gehen.
Leider schaffte es die zweite Gruppe nicht, die erste Gruppe vor dem Ziel auf dem Festgelände am Schweinhag einzufangen. Anschließend wurden alle Kinder mit einem Getränke- und Essensgutschein belohnt.
Alle Kinder hatten bis zur Abholung durch ihre Eltern viel Spaß an der gemeinsamen Aktivität.
(Elisabeth Siegel)
Eingestellt von: Andrea Schüßler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.