Neue Handarbeitsgruppe im Bürgertreff

Großes Interesse bei der Vorinformation zur neuen Handarbeitsgruppe
Neckarsulm: Bürgertreff | Für die Verantwortlichen im Bürgertreff war es eine Überraschung, welch großes Interesse die geplante Handarbeitsgruppe ausgelöst hat. Beim Gründungstreffen zu dem alle Interessierten eingeladen waren sind 23 Teilnehmerinnen gekommen. Sieben weitere Teilnehmerinnen haben ihr grundsätzliches Interesse bekundet, konnten aber zum ersten Treffen urlaubsbedingt nicht anwesend sein. Gemeinsam wurde festgelegt, dass zukünftig immer 14-tägig in den ungeraden Wochen um 16.30 Uhr im Bürgertreff gestrickt, gehäkelt oder gebastelt wird. Erstes Arbeitstreffen ist am Mittwoch den 28. Sept. um 16.30 Uhr. Begonnen wird von vielen Teilnehmerinnen mit Socken stricken. Diejenigen, die keine Socken stricken möchten werden an diesem Tag festlegen, was gehäkelt oder gebastelt wird. Muster von Schals, Mützen, Weihnachtskarten oder Topflappen werden zur Auswahl mitgebracht. Für viele ist das Handarbeiten in geselliger Runde und die Möglichkeit von Kundigen zu lernen die Motivation in der Gruppe mitzumachen. An fachkundiger Kompetenz fehlt es in der Gruppe auf keinen Fall. Inge Sattelberger wird als Gruppenleiterin die „Schlüsselgewalt“ übernehmen und für einen geordneten Ablauf sorgen. Allen die mitmachen viel Spaß und Freude am Handarbeiten. RS
1
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.