Pobenwochenende des Harmonika-Club Neckarsulm

Das Orchester bei der Probe Fotograf: Andrea Schüßler (Foto: Andrea Schüßler)
Die Vorbereitungen für das Jahreskonzert des Harmonika-Club Neckarsulm am Samstag, 12.03.2016, 19:30 Uhr in der Neckarsulmer Ballei, sind in vollem Gange.
Das 1. Orchester des Harmonika-Club führt im Februar sein schon traditionelles Probenwochenende durch. Im Albert-Schweitzer-Kinderdorf in Waldenburg wird an zwei Tagen konzentriert an den Konzertstücken geprobt.
Samstags erarbeiten sich die Spieler/Innen in ersten, nach Stimmen getrennten, Probeeinheiten einzelne Passagen, um evtl. Schwachstellen abzustellen. Anschließend wird unter der Leitung von Dirigent Bernd Rieger mit dem gesamten Orchester jedes Musikstück in 45-minütigen Intervallen geprobt. Der Schwerpunkt wird hierbei auf die musikalische Interpretation gelegt. Am Sonntag komplettiert die Percussion-Gruppe das Orchester. Nochmals wird an der musikalischen Interpretation gefeilt.
Selbstverständlich kommen die Gemeinschaft und der Spaß trotz der Anstrengung während der Übungsphasen als auch in den Pausen nicht zu kurz.
Alle Beteiligten freuen sich darauf, das Ergebnis der Probenarbeit beim Jahreskonzert präsentieren zu können.
Eintrittskarten zu 9 Euro sind bei der Buchhandlung Zimmermann in Neckarsulm, bei den Spieler/Innen des Vereins und an der Abendkasse erhältlich. Kinder/Jugendliche sind frei
Eingestellt von: Andrea Schüßler
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.