Portraitkonzert Dieter Mack mit dem Duo Op. 19

Wann? 06.11.2016 11:00 Uhr

Wo? Städtische Musikschule, Neuenstädter Straße 27, 74172 Neckarsulm DE
Neckarsulm: Städtische Musikschule | Balinesische Musik als Tor zu einer neuen Erfahrung

Ein Portrait des Komponisten Dieter Mack mit Corinna Döring (Flöte) & Tayuko Nakao (Klavier) am 06.11.2016, 11.00 Uhr, in der Städtischen Musikschule Neckarsulm.

Balinesische Gamelan-Musik unterscheidet sich nicht nur durch ihr exotisches Instrumentarium und pentatonische Skalen von abendländischer Musik. Vielmehr setzt sie religiös geprägte Vorstellungen von ihrem Ursprung und Zweck voraus und entwirft in der Verzahnung von kontrastierenden Elementen zu einem harmonischen Ganzen ein Abbild des Kosmos.

Der Komponist und Musikethnologe Dieter Mack (*1954 Speyer) hat im Rahmen mehrerer Forschungsaufenthalte rund neun Jahre auf der Insel Bali gelebt und sich mit ihrer Musikkultur auseinandergesetzt. Er überträgt die integrale Musizierhaltung auf seine eigene Tonsprache.

Das Duo Op. 19, Corinna Döring (Flöte) & Tayuko Nakao-Seibert (Klavier), arbeitet seit Jahren mit Dieter Mack zusammen. Die beiden Künstlerinnen präsentieren drei Kompositionen des bekannten Tonschöpfers und stellen diesen exemplarisch Werke seiner Lehrer Brian Ferneyhough und Peter Förtig sowie seiner Schüler Yo Nishio und Benjamin Scheuer gegenüber. Ein spannender ästhetischer und weltanschaulicher Brückenschlag.

Das moderierte Konzert in Zusammenarbeit mit dem Förderkreis für Neue Musik Heilbronn e.V. findet statt am Sonntag, 6. November 2016, 11.00 Uhr, in der Städtischen Musikschule Neckarsulm, Josef-Lindemann-Saal. Eintritt frei. Ab 14.30 Uhr bieten die Künstlerinnen einen Workshop für Schüler an. Information: neue-musik-hn@t-online.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.