Zu Besuch im Komödienhaus Heilbronn

Die Bürgertreff Gruppe ist vollzählig! Christine Kühner verteilt die Eintrittskarten. Fotograf: Rosemarie Schober, Ort: Heilbronn (Foto: Rosemarie Schober)
Es ist Tradition, dass im Programm des Bürgerteff Neckarsulm Theaterbesuche in Heilbronn eingeplant werden. Nicht nur draußen bei hochsommerlichen Temperaturen, sondern auch im Theaterstück selbst ging es im wahrsten Sinne des Wortes heiß her. „Auf und Davon“ so der Titel des Gastspiels der Komödie im Marquardt das im Heilbronner Komödienhaus aufgeführt wurde. Die Hauptrolle als ausgebuffter New Yorker Banker war mit dem Schauspieler Max Tidof bekannt aus Film und Fernsehen hervorragend besetzt. Die Paraderollen der beiden „Damen“, die ihren Lebensunterhalt auf nicht ganz legale Weise finanzierten und als attraktive Gräfin mit momentanen Geldsorgen und deren liebenswerte Zofe von Hotel zu Hotel zogen und reichen Gönnern die auf ein Abenteuer hofften, das Geld abluchsten. Charlie, so der Name des Bankers gesellte sich zu den Damen und die Betrugsmasche wurde nun zu dritt mit großem Erfolg total professionell abgewickelt. Während sich die Partnerschaft der drei anfangs nur auf das Geschäftliche beschränkt finden die Damen rasch Gefallen an Charlie und damit beginnen die Probleme. Wer führt nun wen hinters Licht, das ist die Frage die sich das Publikum nun stellen muss. Eine lustige und witzige Komödie, welche die Zuschauer bis zuletzt bei guter Laune hält und viel zu lachen bot. CK
Eingestellt von: Heike Kühner
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.