Erste-Hilfe-Kurse für die Klassen 8

Eine Verletzte mit Kopfverletzung wird begutachtet.
Klassen 8Im Rahmen der diesjährigen Themenwoche und im Rahmen des obligatorischen naturwissenschaftlichen Praktikums absolvierten alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 in den beiden letzten Wochen einen Erste-Hilfe-Kurs. Die Schulungen umfassten für jede Schülergruppe 9 Stunden und wurden vom Kreisverband Heilbronn des Deutschen Roten Kreuzes durchgeführt. Dabei wurden die Grundlagen der Hilfeleistung, akute Störungen der Vitalfunktionen, die Versorgung von Wunden und sonstige Erkrankungen und Verletzungen thematisiert. Bei allen Themen standen die praktischen Übungen im Vordergrund. Die Schülerinnen und Schüler wurden dabei von den zuständigen Ausbilderinnen und Ausbildern kompetent, freundlich und motivierend angeleitet, so dass bei aller Ernsthaftigkeit des Themas auch der Spaß nicht zu kurz kam.
Da es notwendig ist, Menschen dafür zu sensibilisieren, im Notfall Erste Hilfe leisten zu können, finanziert das Bundesinnenministerium derzeit solche Kurse für Schüler und Jugendliche. Insofern erfolgte die Schulung der Klassen 8, ohne dass den Schülerinnen und Schüler Kosten entstanden sind.
A.L.

Eingestellt von: Heidi Schwab
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.