Exkursion zur Filmakademie Baden-Württemberg

Vor der Filmakademie in Ludwigsburg
Am Mittwoch, den 14. Oktober besuchten die Schülerinnen und Schüler des zweistündigen Musikkurses der Jahrgangsstufe 1 die Filmakademie in Ludwigsburg.
Im Rahmen der laufenden Projektarbeit zum Thema „Filmmusik und Sounddesign“, bei der die Schülerinnen und Schüler selbstproduzierte Stop-Motion-Filme vertonen, wurde in der Abteilung „Filmmusik und Sounddesign“ der Filmakademie ein Einblick in die reale Welt der Filmmusikproduktion gewährt.
Andreas Fuchs, der Studienkoordinator im Bereich Filmmusik, führte die Gruppe durch die Aufnahme- und Regieräume, in denen nicht nur Filmmusik live aufgenommen wird, sondern auch Geräuschemacher (Foley) ihre Aufnahmen produzieren. Des Weiteren zeigte er die sogenannten „Midi-Studios“ in denen die Filmkomponisten mit einem Computer und einem Midi-Keyboard direkt und digital ihre Kompositionen einspielen können. Ein Student demonstrierte wie im Anschluss mit der aufgenommenen Musik und den Sounds gearbeitet wird.
Herr Fuchs erklärte den Schülern außerdem die Produktionsschritte eines Films – vom Drehbuch bis zur Ausstrahlung - und wie die Zusammenarbeit des Filmkomponisten mit dem Regisseur während dieser langen Phase ablaufen muss, damit am Ende ein gutes Filmergebnis präsentiert werden kann.

H. Volz
Eingestellt von: Heidi Schwab
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.