Japanische Austauschschüler im Rathaus empfangen

Hauptamtsleiter Andreas Eschbach (re.) begrüßte japanische Austauschschüler aus Shizukuishi und die Neckarsulmer Partnerschüler.
Hauptamtsleiter Andreas Eschbach begrüßte japanische Austauschschüler aus Shizukuishi und die Neckarsulmer Partnerschüler. Mit dem jüngsten deutsch-japanischen Schüleraustausch wurde die Partnerschaft zwischen der Hermann-Greiner-Realschule und dem Albert-Schweitzer-Gymnasium Neckarsulm sowie der Oberschule Shizukuishi in der japanischen Provinz Iwate weiter ausgebaut. Im Rahmen eines zehntägigen Austauschbesuchs erhielten drei Schülerinnen und ein Schüler aus Japan die Chance, in Neckarsulm die deutsche Lebensweise kennenzulernen. Hauptamtsleiter Andreas Eschbach begrüßte die japanischen Austauschschüler stellvertretend für OB Joachim Scholz im Rathaus und wünschte ihnen einen schönen Aufenthalt und viele wertvolle Erfahrungen beim Partnerschaftsbesuch. An dem Empfang im Rathaus nahmen auch 18 deutsche Partnerschüler teil. Sie reisen in den Pfingstferien zum Gegenbesuch nach Shizukuishi. (snp)

Eingestellt von: Heidi Schwab
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.