NwT Projekt- Löten einer Blinkherzschaltung

Die Schüler beim Löten
Bei der ersten Projektwoche am Albert-Schweitzer-Gymnasuim gab es am Mittwoch , 22. Juli auch das Projekt „Löten“ mit den beiden Physiklehrern Stefanie Fitterling und Werner Eggensperger. Die Schüler waren alle gespannt und neugierig wie das Projekt ablaufen wird, da sie noch nie zuvor gelötet hatten.

Als dann alle Schüler da waren und zur Einführung ein Film gezeigt wurde, wurde die Gruppe immer aufgeregter. Obwohl alle eine Anleitung zum Löten erhalten hatten, traute sich keiner damit anzufangen und es dauerte lange bis einer startete. Da die Schüler nichts falsch machen wollten , waren sie alle dementsprechend vorsichtig. Nach einiger Zeit wurden sie aber immer sicherer und hatten sogar richtig Spaß dabei. Einige waren fast schon traurig, als sie fertig wurden und waren stolz auf das gelungene Ergebnis.

Die entstandene Blinkherzschaltung wird die Schüler immer an ihren ersten Lötversuch erinnern.




Eingestellt von: Heidi Schwab
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.