OB Joachim Scholz heißt Gäste aus Japan willkommen

Japanische Austauschschüler zu Gast im Rathaus
OB Joachim Scholz begrüßte japanische Austauschschüler mit den deutschen Partnerschülern im Rathaus. Im Rahmen des deutsch-japanischen Schüleraustauschs haben wieder Schülerinnen und Schüler aus der Stadt Shizukuishi und Umgebung die Chance erhalten, in Neckarsulm die deutsche Lebensweise kennenzulernen. „Wir können in den Gastfamilien in einer Woche mehr lernen, als bei einem mehrwöchigen Landesaufenthalt als Touristen“, sagte die Präsidentin der Vereinigung für Internationalen Austausch der Stadt Shizukuishi, Chizuko Kamihara, beim Empfang im Rathaus. Dort wurden die japanischen Austauschschüler von Oberbürgermeister Joachim Scholz begrüßt. „Wir freuen uns immer, Gäste aus Japan willkommen zu heißen“, versicherte OB Scholz. Am jüngsten Austauschbesuch nahmen sechs Schülerinnen und zwei Schüler aus der Provinz Iwate teil. Sie besuchen die Oberschule Shizukuishi und Schulen in der Umgebung. Zusammen mit den japanischen Gästen begrüßte Joachim Scholz auch die deutschen Partnerschüler. Seit 2003 besteht die Schulpartnerschaft zwischen der Hermann-Greiner-Realschule, dem Albert-Schweitzer-Gymnasium und den japanischen Schulen. „Es ist für Euch bestimmt eine spannende und interessante Erfahrung, eine europäische Stadt wie Neckarsulm kennenzulernen", sagte OB Scholz zu den Japanern.
Eingestellt von: Heidi Schwab
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.