50 Jahre Schützengilde Neckarsulm

Böllerkanonen Fotograf: Heike Donges, Ort: Neckarsulm (Foto: Heike Donges)
Die Jubiläumsfeier der Schützengilde Neckarsulm e.V. fand am vergangenen Samstag in der Hälde in Neckarsulm statt. Beginnend mit Wettkämpfen in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole sowie musikalischer Unterhaltung durch die Musikkapelle Biberach, musste der geplante Programmablauf wegen der Wetterkapriolen etwas modifiziert werden. Die 21 anwesenden Böllerschützen ließen sich den Spaß nicht „verwässern“. Sie veranstalteten trotz der Nässe ein lautes Getöse und sorgten mit Kanonen, Schaftböllern und Handböllern für einen optischen und akustischen Leckerbissen. Oberschützenmeister Steffen Will begrüßte die angereisten Gäste und nahm deren wohlwollenden Worte, sowie Geldgeschenke für die Jugendarbeit der Gilde mit großer Wertschätzung entgegen. Oberbürgermeister Joachim Scholz würdigte in seiner Ansprache die sportlichen Leistungen und die Kameradschaft der Schützengilde. Nach der Siegerehrung der stattgefundenen Wettkämpfe fand der Fahneneinmarsch der verschiedenen Schützenvereine statt. Herr Klaus Koch (Kreisoberschützenmeister und 2. Landesschützenmeister des Württ. Schützenverbandes) sorgte mit der Ernennung der Bogenabteilung zum Talentzentrum des WSV für ein weiteres Highlight. Die Band 4Life sorgte abends mit grandioser Stimmung für einen krönenden Abschluss.
Eingestellt von: Heike Donges
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.