Allianz Generalvertretung Jochen Essing unterstüzt die Inklusion von Sportlern mit Behinderung

Durch eine großzügige Spende von 1.800 € kann sich vieles bewegen

„Ich habe ein 8-jähriges Pflegekind, das zwar nicht so rennen und
laufen kann wie andere Kinder, aber total Fußball-verrückt ist.
Er würde sich so freuen, wenn er endlich mal Fußball spielen könnte.
Aber von Inklusion wird ständig nur gesprochen, doch kaum etwas gemacht.“
So der Ausspruch einer enttäuschten Mutter, doch genau dafür setzt sich Jochen Essing ein. "Es ist mir ein besonderes Anliegen, dass Menschen mit Behinderung ein sportliches zu Hause finden und der Weg in den Vereinssport für jeden geöffnet wird", so Jochen Essing bei der Scheckübergabe. Mehrmals im Jahr wird an einem gemeinsamen Tag unter professionellen Bedingungen trainiert. Das Stützpunkttraining soll insbesondere junge Fußballer mit Handicap ansprechen, die gerne in einem Verein spielen möchten. Das Stützpunkttraining kann für bereits aktive, talentierte Fußballer aber auch ein Sprungbrett in die Landesauswahl Baden-Württemberg sein.
Die BSG Neckarsulm e.V. wird in diesem Projekt federführend sein und die Spende der Stützpunkttage für die Verpflegung, Trainer und Torwarttrainer einsetzen.
Wir freuen uns schon jetzt auf eine rege Teilnahme.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.