Bezirksmeisterschaften der Kugelschützen 2017

Simone Breuninger, Bezirksmeisterin
Die Mitglieder der Neckarsulmer Schützengilde konnten in den letzten 6 Wochen in verschiedenen Disziplinen bei den Bezirksmeisterschaften teilnehmen. Zwei Schützen konnten sich den Titel schnappen. Erwin Koydl stellte einen neuen Bezirks-Rekord in der Disziplin KK 100 m-Seniorenklasse II auf. Mit 270 Ringen wurde er Bezirksmeister. Ebenso gelang es Simone Breuninger in der Disziplin Luftgewehr-Frauen-Altersklasse, einen neuen Rekord im Bezirk aufzustellen. Sie erreichte mit 384 Ringen den ersten Platz und wurde somit Bezirksmeisterin. Des Weiteren wurde Erwin Koydl (Luftgewehr-Seniorenklasse II) Vizemeister, Giuseppe Calaprese erreichte in derselben Klasse Platz sieben. In der Jugendklasse männlich-KK 3x20 holte sich Alexander Kerschbaum Bronze. Marlon Schwab (Luftgewehr-Schülerklasse männlich) schaffte es auf den vierten Platz. In der Disziplin Luftgewehr nahmen noch folgende Schützen teil: Juri Kowaltschuk (Herrenklasse) Platz 33, Jenny Pavlovic (Frauenklasse) Platz 13, Alexander Kerschbaum (Jugendklasse männlich) Platz 14, Christos Zournatzidis (Herren-Altersklasse) Platz 16 und Karlheinz Schenk (Seniorenklasse) Platz 8. Juri Kowaltschuk errang in der Herrenklasse-KK 100m den 14. Platz. In seiner dritten Disziplin (KK-liegend 50 –Seniorenklasse I) kam Erwin Koydl auf Rang 13.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.