Damen des TC Sulmtal steigen in Bezirksklasse auf

Die Aufsteigerinnen: Katharina Kreppein, Melanie Täffner, Alexandra Böhnel, Stefanie Nied (hi. v.li.), Karen Schumacher, Aline Glatzel, Malin Arlt und Jasmin Schmidt, die Mannschaftsführerin (vo. v.li.)
Mit einer Bilanz von 5:1 Siegen für die Neckarsulmer Damen, wird die erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg in die Bezirksklasse belohnt.
Die von Pausen unterbrochene Spielzeit von Anfang Mai bis Ende Juni, lies bereits nach den ersten Spieltagen auf einen der beiden Aufstiegsplätze hoffen.
So verbuchten die Damen des TC Sulmtal nach den ersten vier Begegnungen auswärts gegen den TA TSV Weikersheim und den TC Lauffen 4, auf der eigenen Anlage gegen TA ASV Scheppach-Adolzfurt 1 und dem TC Schwieberdingen einen Vier zu Null-Erfolg auf ihrem Punktekonto.
Auf heimischem Sand, gelang im vorletzten Spiel gegen den TA TSV Markelsheim 2 mit einem 8:1-Sieg die Tabellenführung.
Lediglich im letzten Spiel beim TC Ingersheim 2 musste man sich mit einer 3:6 Niederlage geschlagen geben und reihte sich damit mit 38:16 Matchpunkten und nur zwei Punkten Rückstand, hinter dem erstplatzierten TA TSV Weikersheim auf Platz zwei der Tabelle ein.
Das letzte Spiel und der damit verbundene Aufstieg wurden trotz einer Niederlage ausgiebig gefeiert und begossen.
Vielen Dank an die zahlreichen Fans, die uns zu unserem Aufstiegsspiel begleitet und bei den Spielen unterstützt haben.
Stefanie Nied

Eingestellt von: Wolfgang Brettschneider
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.