Deutlicher Mitgliederzuwachs bei der Schützengilde

Eine positive Mitgliederentwicklung und stabile Finanzen sind Themen über die Vereinsvorsitzende gerne berichten. Davon machte auch Oberschützenmeister Steffen Will Gebrauch, als er bei der Jahreshauptversammlung über das Vereinsgeschehen im vergangenen Jahr informierte. Demnach haben 46 neue Mitglieder den Weg zur Schützengilde gefunden. Aktuell gehören dem Verein 151 Frauen und Männer, davon 10 Jugendliche, an. Möglich gemacht habe diese positive Entwicklung, so Steffen Will, das erweiterte Sport- und Veranstaltungsangebot. Hierzu gehören regelmäßige Schnupperangebote für den Bereich Bogen, Luftgewehr und Luftpistole, Gästeschießen für Firmen und Vereine, Oster- und Adlerschießen, das Nachtschießen auf der Bogenwiese, der Scheuerbergcup und Tage der offenen Tür. Ganz oben auf der Liste stehen auch die Kinderfreizeiten im Rahmen des städtischen Ferienprogramms. An dieser Stelle dankte er den vielen Helferinnen und Helfern für ihr Engagement, ohne deren Einsatz diese Veranstaltungen nicht möglich gewesen wären. Blumen gab es dabei für Simone Ritz und Marlene Vogel. Anschließend konnte Schatzmeister Alexander Altvater einen solide finanzierten Haushalt 2013 präsentieren und darüber hinaus von einem deutlichen Rückgang der Verbindlichkeiten berichten.
Eingestellt von: Steffen Will
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.