Gemeinsam stark bei den Special Olympics 2016

Ömer Cümern (Oranges Trikot) im Zweikampf
Die Special Olympics 2016 waren für die Fußballer der Neckarsulmer Behindertensportgemeinschaft (BSG) ein besonderes und intensives Erlebnis: Im Stadion von Hannover 96 erkämpften sie sich unter 51 teilnehmenden Mannschaften einen siebten Platz und gehörten damit zu den besten Fußballteams.
In der Qualifikationsrunde mussten die Jungs nur eine einzige Niederlage hinnehmen und wurde folglich in die leistungsstärkste Gruppe 1 eingestuft. Für die Mannschaft, die erst zu Jahresbeginn zusammengefunden hatte, war dies eine große Herausforderung, zumal die Gegner ihnen körperlich überlegen waren.
Trotzdem wuchsen die Spieler im Laufe des Turniers über sich hinaus und schafften es, Paroli zu bieten: Durch starken Kampfgeist und hervorragenden Leistungswillen wurden die konkurrierenden Mannschaften so gut als möglich in Schach gehalten und ihnen die Begegnungen durch ein diszipliniertes, ballorientiertes sowie durch taktisches Pressing bereichertes Spiel deutlich erschwert.
Torhüter Harald Lieb wuchs über sich hinaus und bewahrte die Mannschaft immer wieder vor einem größeren Rückstand. Zu Recht stolz auf ihre Leistungen nahmen die Spieler der BSG bei der Siegerehrung die durch Ex-Nationalspielerin Pia Wunderlich überreichten Schleifen in Empfang.

Heike Acker
Eingestellt von: Heike Acker
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.