Herren 55 des TC Sulmtal auf Männer-Tour

Da waren's nur noch sechs... Fotograf: Wolfgang Brettschneider (Foto: Wolfgang Brettschneider)
Erstmals seit Jahren gingen die Spieler der Herren 55 des TC Sulmtal, ohne Begleitung ihrer Frauen und der damit verbundenen Bequemlichkeit des Gepäcktransports, auf die schon traditionelle Jahres-Radtour.
In diesem Jahr führte sie die Strecke über den Bottwartal-Radweg zum Ziel nach Freiberg/Neckar.
Nach Übernachtung im örtlichen Rössle ging es am Sonntag um 10.00 Uhr über den Neckartal-Radweg Richtung Heimat. Der erste technische Ausfall war bereits nach wenigen Kilometern in Pleidelsheim zu beklagen. Rudis geliehenes E-Bike streikte und so wartete er darauf, abgeholt zu werden. Sechs der ursprünglich acht am Vortag gestarteten Radler, (Mannschaftsführer Pit Rüger wurde bereits am Samstag bei der Ankunft von seiner Frau erwartet, die ihn wegen einer Familienfeier nach Hause holte), kamen dann gegen 16.30 Uhr in Neckarsulm an, wo im Besen-Benz der Abschluss gefeiert wurde.
Nun doch mit einigen der Ehefrauen, die als „Heimweghilfe“ bereits erwartet wurden.

Eingestellt von: Wolfgang Brettschneider
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.