Jahreshauptversammlung des SC Dahenfeld

Die neue Vorstandschaft des SC Dahenfeld. Von links: Stefan Erlwein (1. Vorsitzender), Ilselore Kühner (Schriftführerin), Hans-Peter Weinreich (Kassier), Arnold Heinrich (neuer 2. Vorsitzender), Winfried Heinrich (alter 2. Vorsitzender)
Knapp 50 Mitglieder konnte 1.Vorsitzender Stefan Erlewein bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des SC Dahenfeld begrüßen. Zu Beginn gab es einen Überblick über die neuen Turnangebote. Neben Zumba und Frauengymnastik werden neuerdings auch Yoga und Bauch, Beine, Po angeboten. Eine größere Änderung gibt es in der Vorstandschaft, in der sich der SC Dahenfeld in den kommenden Jahren neu aufstellen möchte. Für dieses Vorhaben sollen bereits heute drei Mitglieder unverbindlich herangeführt werden. Maximilian Christ, Simon Pieronczyk und Timo Dittmann werden mit verschiedenen Tätigkeiten die beiden Vorstände in Zukunft unterstützen. Themen sind hierbei unter anderem der Kinderschutz, das anstehende 75-jährige Jubiläum und Jugendarbeit und Integration.
Kassier Hans-Peter Weinreich stellte die Ein- und Ausgaben im ideellen, sowie im Geschäftsbereich vor. Die aktuelle Mitgliederzahl beläuft sich auf 720 Mitglieder.
In diesem Jahr waren der 2. Vorsitzende, der Kassier und der Schriftführer zu wählen. Kassier Hans-Peter Weinreich und Schriftführerin Ilselore Kühner wurden von den anwesenden Mitgliedern wiedergewählt. Arnold Heinrich übernimmt den Posten als 2. Vorsitzender, nachdem Winfried Heinrich seinen Posten zur Verfügung stellte. Für die geleistete Arbeit gebührt im großen Dank.
Eingestellt von: Timo Dittmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.