Leider nur Platz 7 für die Behindertensportgemeinschaft

Sebastian Irouschek führt die Mannschaft in das Stadion Fotograf: Heike Acker, Ort: Stuttgart (Foto: bsgnsu)
Die Mannschaft konnte den Ausfall von drei Stammspieler nicht kompensieren
An die guten Leistungen in Hannover, konnte das Team im Landesfinale, leider nicht anknüpfen. Durch das Fehlen von drei Stammspielern wussten wir, dass es sehr schwer wird einen der vorderen Plätze zu belegen. Neben Harald Lieb (Torspieler), der durch Steven Pollak gut vertreten wurde, fehlten auch die erfahrenen Stürmer Ömer Cümen und Ralf Andrasch.
Unsere einzige Sturmspitze Sefkan Tekin versuchte alles und das ein oder andere Spiel hätte durchaus unentschieden gespielt oder sogar gewonnen können. Doch den jungen Spielern fehlte die Erfahrung, das Spiel zu gestalten und eine gutes Ergebnis zu erspielen. So konnten bei läuferisch und technisch starken Gegnern die Ausfälle im Turnier nicht kompensiert werden. Kleine Unaufmerksamkeiten und individuelle Fehler in der Abwehr brachten uns sehr schnell in einen Rückstand, der nicht mehr aufzuholen war.
Obwohl kein Spiel gewonnen wurde, haben sich die Jungs doch mit immer wieder knappen Ergebnissen gut gezeigt und ihr Bestes gegeben, was auch die Anerkennung des Trainerteams Heike Acker und Moshen Darvishi fand. Wichtig war dem Trainerteam auch, dass alle Spieler ihre zum Einsatz gekommen sind um Erfahrungen bei großen Turnieren sammeln zu können.
Heike Acker
Eingestellt von: Heike Acker
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.