Meister- und Vizemeistertitel für Tabea Breuninger

Deutsche Meisterin, KK liegend, Jugendklasse- Tabea Breuninger (Mitte) Fotograf: Heike Donges, Ort: Garching-Hochbrück (Foto: Heike Donges)
Fünf Wettkampftage auf der Deutschen Meisterschaft in Garching-Hochbrück gingen am Sonntag für Familie Breuninger zu Ende. Am Dienstag startete Simone Breuninger in der Disziplin LG in der Damen-Altersklasse und errang mit 382 Ringen den 16. Platz von 82. Am Donnerstag bestritt Tabea ihren ersten Wettkampf. In der Disziplin KK, 100 m belegte sie in der Damenklasse bei 55 Teilnehmerinnen mit 297 Ringen den hervorragenden 8. Platz. Auch ihr Bruder Marvin startete in seinen ersten Wettkampftag.In der Disz. mehrschüssige LP, Schülerklasse männlich erreichte er mit 12 Ringen Platz 54, sowie am Freitag in der Disziplin LP mit 151 Ringen Platz 94. Tabea ging am Freitag in der Disziplin KK 3x20 , Jugendklasse weiblich mit 563 Ringen als Neunte von 114 Schützinnen aus dem Wettkampf. Am Samstag durfte Tabea morgens in der Disziplin KK liegend, Jugendklasse weiblich antreten. Nach einem spannenden, nervenaufreibenden „Kopf an Kopf-Rennen“ konnte sich Tabea mit 595 Ringen über den Titelgewinn „Deutsche Meisterin“ freuen . Am selben Tag wurde sie in der Disziplin Luftgewehr, 3-Stellung in der Jugendklasse weiblich mit 596 Ringen „Vizemeisterin“ – ringgleich mit der Siegerin. Aus dem Abschluss-Wettkampf in der Disziplin LG, Jugendklasse weiblich ging Tabea am Sonntag als Sechste von 135.
Eingestellt von: Heike Donges
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.