Neckarsulmer E-Fussballer Gruppenzweiter bei Juniorcup

E-Jugend Neckarsulmer Sportunion
In Amorbach fand der Sparkassen-Juniorcup in der Sparte Fußball statt. Ausgespielt wurde der Bezirksmeister der E-Junioren. Dies war die erste Gruppenrunde.
Der erste und zugleich auch härteste Gegner der NSU’ler war die FC Union Heilbronn III. Das Spiel war spannend und emotional und konnte in der letzten Sekunde durch einen verwandelten Neun-Meter für die NSU zum 3:3 ausgeglichen werden. Die Teams des TSV Weinsberg, SGM Untergruppenbach/Heinriet II, SGM Erlenbach/ Binswangen II und SV Sülzbach konnten durch hervorragende Spiele und einstudierte Spielzüge von den Neckarsulmern alle mit einem „zu-Null-Ergebnis“ bezwungen werden. Somit gingen die E-Jugend-Spieler der Neckarsulmer Sportunion als Gruppenzweiter aus dem Turnier hervor und haben sich gemeinsam mit der FC Union Heilbronn III für die am 05.12.2015 in Neckargartach stattfindende Zwischenrunde qualifiziert.
Ziel des Cups ist es auf Verbandsebene den besten E-Jugend-Verein zu ermitteln.
Spieler: Leon Behncke, Selimhan Dündar, Matthias Schmidt, Jens Kreuzer, Tom-Louis Schneider, Marc Erlenbusch, Akay Gültekin, Hannes Hilbig
Trainer: Jürgen Lang, Daniel Beyer (fehlt auf Bild)

Eingestellt von: Gabriele Maltisotto
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.