NSU-Leichtathleten verabschiedeten das Sportjahr 2015

Ehrung der besten sportlichen Leistungen. Fotograf: Karl-Heinz Leitz, Ort: Neckarsulm (Foto: Karl-Heinz Leitz)
Nicht nur in den Stadien - sondern auch auf der St. Paulus-Bühne meisterlich

Im mit über 200 Personen bestens besuchten St. Paulus-Saal verabschiedete die Leichtathletik-Abteilung der Neckarsulmer Sport-Union das überaus erfolgreiche Jahr 2015. Bei der in allen Belangen gelungenen Feier zeigte sich einmal mehr, dass die Abteilung nicht nur sportlich meisterlich aufgestellt ist, sondern sie bewies auch mit ihrem bestens inszenierten Unterhaltungsprogramm, gesellschaftlich wieder ganz große Klasse.
Nach kurzer Begrüßung durch Abteilungsleiter Richard Bauder und Ankündigung des Ablaufes der Feier, erfolgte mit dem gemeinsamen Lied „Stille Nacht“, die Einstimmung in den Abend. Gleich hinter folgte mit selbstgedichtetem Text nach dem Fürstenfeld-Song „Langsam find der Tag sei end‘t“, der Athletik-Singers-Blues, der gleichnamigen Truppe. Mehrstimmig wird darin der Trainingsalltag im Pichterich behandelt. Schon traditionell präsentierte dann Jugendleitungs-Teammitglied Jessi Seidl die Ton-Bilderschau des Jahrgangs 2015 – angefangen mit Bildern der letzten Feier bis zur kürzlich durchgeführten Sportfreizeit.
Hinterher ehrte Spartenboss Bauder, zusammen mit seiner Technischen Leiterin Gudrun Vogel, die Pokalsieger 2015, dazu die besten sportlichen Leistungen. (khl)
Eingestellt von: Karl-Heinz Leitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.