Schützenfest in der Neckarsulmer Schützengilde

Anschuss durch Kanonenschützen Fotograf: Carina Voß, Ort: Neckarsulm (Foto: Carina Voß)
Gelungenes Schützenfest in der Schützengilde Neckarsulm
Petrus muss ein Herz für den Schützenverein haben.
Fulminante Donnergeräusche wurden nicht von der elektrisch geladenen Luft erzeugt, sondern von zwei Kanonenschützen, die den erlebnisreichen und sonnigen Schützenfest-Tag an- und abschossen.
Es herrschte ein generationsübergreifendes Interesse auf der Bogenwiese, sowie auch bei den Kugelschützen.
Viele nutzten die Gelegenheit des kostenlosen Schnupperschießens in den Bereichen Luftgewehr, Luftpistole, Kleinkaliber und Bogen.
In angenehmer, familiärer Atmosphäre konnte man sich mit Weißwurst-Frühstück, Bogenwurst, Steaks, kühlen Getränken oder Kaffee und Kuchen stärken.
Die Schützengilde freut sich, Interesse geweckt zu haben und neue Mitglieder begrüßen zu dürfen.
Ein herzliches Dankeschön geht an alle Helferinnen und Helfer, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz zum Gelingen des Festes beigetragen haben.

Eingestellt von: Heike Donges
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.