Spiel, Satz und Sieg: TC Sulmtal

Die Grillmaster...
Vergangenen Sonntag trafen sich Spieler des TC Sulmtal zum jährlichen Vereinsturnier. 20 Teilnehmer, bunt gemischt aus allen Altersklassen, fanden sich auf der Clubanlage ein und erwarteten gespannt, unter welchem Motto das diesjährige Vereinsturnier wohl stehen würde. Wie schon in den Vorjahren, klügelte der Vergnügungsausschuss einen launigen Turniermodus aus, der aktuell ganz im Zeichen der vier Grand-Slam-Turniere stand. Vorab wurden fünf in ihrer Spielstärke ausgeglichene Teams gebildet, denen jeweils ein Grand-Slam-Turnier als Namenspatron diente. Allerdings wurde mit kleinen Hindernissen gespielt: mit blockierter Schlaghand, Doppel mit über ein Seil verbundenen Spielpartnern und Geschicklichkeitsspiele waren ebenso Disziplinen wie das klassische Doppel.
Als die Turnierleitung zur Quizrunde rund um den Tennissport und speziell den TC Sulmtal rief, war nicht mehr ersichtlich, wer letztendlich gewinnen wird. Nach fünf anstrengenden Runden bei über 30 Grad, war das Turnier gegen 15.00 Uhr beendet. Der von Mitgliedern der Herrenmannschaften erbaute Schwenkgrill wurde nun offiziell eingeweiht. Leckeres Grillgut und ein reichhaltiges Salatbuffet erwartete Teilnehmer und Zuschauer bevor die Siegerehrung den vorläufigen Abschluss des Turniertages bildete.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.