Unterländer Platzierung beim Deutschen Voltigierpokal

Ein weiterer Erfolg für Voltigierer aus der Region: Stefanie Hägele aus Neckarsulm und Kim Stahl aus Neudenau erreichten beim Doppelcup im Rahmen des Deutschen Voltigierpokals in Zweibrücken einen hervorragenden 6. Platz und platzierten sich somit im Feld aus 18 Doppelvoltigierern aus ganz Deutschland. Mit dem Doppel Anja Traub/Nadine Langer, die den 1. Platz belegten, und Michael Walker/Nadja Wiesenberg auf dem 2. Platz waren somit alle 3 Doppel aus Baden-Württemberg in den Platzierungen. Mit ihrem Pferd Sir Lanvin und Melanie Nagel an der Longe konnte das Doppel, das für den VRC Zöbingen startet, 2 fehlerfreie Kürumläufe zeigen. Bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften in Verden hatten die beiden ebenfalls den 6. Platz belegt und damals sogar die Landesmeister Walker/Wiesenberg hinter sich gelassen. Dieses Mal mussten sich jedoch die Juniorinnen der Erfahrung der beiden anderen baden-württembergischen Doppel geschlagen geben.

Mit dem letzten großen nationalen Turnier verabschieden sich die Pferdeartisten jetzt in die Winterpause und bauen bereits am Programm für die nächste Saison.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.