Vier-Farben-Turnier des TC Sulmtal war voller Erfolg

Vergangenen Sonntag veranstaltete der TC Sulmtal in der Pfingstpause sein jährliches vereinsinternes Tennisturnier und das große Teilnehmerfeld von 24 Personen, das sich aus allen Mannschaften des Clubs zusammensetzte, versprach schon im Vorfeld einen interessanten Turniertag. Ganz getreu dem Motto „Vier-Farben-Turnier“ wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, zuerst via Losverfahren in vier Teams eingeteilt und kämpften von nun an als Team Herz, Karo, Pick oder Kreuz um den Turniersieg. Da jedes Team aus sechs Personen bestand, konnten alle Tennisplätze dauerhaft bespielt werden und nach fast vier Stunden Nettospielzeit stand mit dem Team Karo ein unangefochtener Gewinner fest. Aufgelockert wurde das Turnier durch die Tatsache, dass auf dem Centercourt statt mit Tennisschlägern mit Spatzenbrettern gespielt wurde, was für den Großteil der Mitglieder eine ganz neue Erfahrung war und speziell den Zuschauern große Freude bereitete. Nach einem sommer¬lichen Abendessen wurde der Abend noch durch ein kleines Sportquiz abgerundet. Nebenbei sei noch erwähnt, dass der Erlös der Startgebühren komplett in den Neubau des Kinderspielplatzes fließt, der nächstes Jahr die Tennisanlage speziell für unsere jüngsten Mitglieder attraktiver gestalten soll.
Steffen Pachali

Eingestellt von: Wolfgang Brettschneider
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.