Wackelzähne wieder einmal zu Besuch bei der Feuerwehr

Die Wackelzähne vor dem Feuerwehrauto
In ihrem letzten Kindergartenjahr besuchen die „Wackelzähne“ des katholischen Kindergartens St. Michael in Neudenau immer wieder die Feuerwehr. So waren aktuell die 27 Kinder im Feuerwehrhaus zu Gast, die ab nächstem Spätjahr die Schulbank drücken. Otto Schropp und Sven Reinhardt führten die Kinder durchs Feuerwehrhaus und zeigten ihnen die Fahrzeuge der Feuerwehr. Außerdem erklärten die Feuerwehrmänner den Unterschied zwischen Berufsfeuerwehr und Freiwilliger Feuerwehr und wie die Feuerwehr im Ernstfall alarmiert wird. Zur Stärkung wurde zwischendurch im Bereitschaftsraum gevespert. Nach etwa eineinhalb Stunden bei der Feuerwehr verabschiedeten sich die Kinder wieder Richtung Kindergarten.
Eingestellt von: Sven Reinhardt
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.