Kinderferienprogramm in der Zuchtanlage

Wilfried Lunzer erklärte was wichtig bei dem Umgang mit Hasen ist.
Am 30. August waren 13 Kinder zu Gast in der Zuchtanlage "Steinig". Im Rahmen des Kinderferienprogramms wurde mit viel Spiel und Spaß das Leben mit den Tieren erkundet. Jugendleiter Franz Knotz führte zusammen mit Olympialeiterin Julia Knotz die Kinder durch das tierische Programm. Bei Spielen rund um die Zuchtanlage wurden kinderleicht Herkunft, Lebensweisen und die Nahrung der Tiere erkundet. Für jede erfolgreich bewältigte Station erhielten die Kinder einen tierischen Stempel in ihrem Olympiapass. Highlights waren natürlich der Spaziergang mit den Hühnern sowie das Kuscheln mit den Hasen. Dass der Umgang mit Tieren kinderleicht sein kann, erklärten nicht nur die erfahrenen Züchter sondern auch die Jugendzüchter des KTZV Neudenau. Am Ende der Olympiade gab es nicht nur einen Gewinner sondern ganze 13 Gewinner und Gewinnerinnen konnten stolz die Zuchtanlage "Steinig" verlassen. Denn sie haben nicht nur tolle Gewinne bekommen, sondern kennen sich jetzt auch aus was den Umgang mit den Tieren betrifft.
Eingestellt von: Julia Knotz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.