Ausflug 2015

Ein Gruppenbild der Reiseteilnehmer vor der Kutschenfahrt.
Gesangverein unterwegs
Der Gesangverein machte einen zweitägigen Ausflug nach Oberstdorf.Abfahrt war um 7 Uhr
über die Autobahn Crailsheim,Ulm,Memmingen,Immenstadt.Es ging zur Breitachklamm,welche
durchwandert wurde.Die Klamm führte wenig Wasser,man konnte an der Markierung jedoch den Höchsstand von über 6 m sehen.Am oberen Ausgang wartete der Bus zur Weiterfahrt ins
Kleine Walsertal nach Mittelberg zur Mittagspause.Bei der Mittagsrast,bei herrlichem Sonneschein hatte man freien Blick auf die hohen Berge.Weiter ging es zur Söllereck-Seilbahn,dort mußten wir das Gepäck in die Gondel umladen,um im Berghaus Schönblick zu
Übernachtung die Zimmmer zu beziehen.Am Abend bei Allgäuer Buffet mit Live-Musik, Bierkrugstemmen und Tanz ging der erste Tag lustig zu Ende.Am nächsten Morgen war eine
kurze Wanderung zur Sennhütte geplant,welche aber nur wenige Teilnehmer wegen leichtem Regen und Nebel antraten.Nach der Talfahrt mit der Seilbahn ging es weiter nach Oberstdorf,
die Berge waren vom Nebel umhüllt.Das Wetter hellte sich auf,so daß am Nachmittag eine
Kutschenfahrt,bei Sonneschein stattfand.Da es in der Nacht geschneit hatte waren die Berge
mit Schnee bedeckt.Danach wurde die Heimfahrt wieder über die Autobahn angetreten und
in Kirchberg zum Ausklang eingekehrt.
Eingestellt von: Erich Frank
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.