Chorwochenende in Hohebuch

Dirigent Willibald Wick und die Sängerinnen des Frauenchors Neuenstein bei der Chorprobe in Hohebuch.
Der Frauenchor Neuenstein übte zwei Tage lang in Hohebuch für seinen „Klingenden Unterhaltungsabend“ am 24. Oktober und ein Kirchenkonzert des MGV Frohsinn Neuenstein am 11. Oktober. Besonders intensiv wurden Lieder von Helene Fischer und Hubert von Goisern geprobt. Auch Titel von Annaweech, Hanne Haller oder Reinhard Mey standen auf dem Programm und verlangten den Sängerinnen einiges an Konzentration und stimmlichem Volumen ab. Doch nach der letzten Probe war Dirigent Willibald Wick mit den Ergebnissen ganz zufrieden. Das gesamte Programm des Unterhaltungsabends und weitere Informationen dazu findet man im Internet unter www.frauenchor-neuenstein.de.

Eingestellt von: Ingrid Hofmann
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.