Neuensteiner Sternsinger unterwegs

Neuensteiner Sternsinger 2016 Fotograf: privat (Foto: privat)
Am 6. Januar waren die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Christus König in Neuenstein unterwegs, um ihren Segen an Türrahmen zu schreiben und Spenden zu sammeln. Insgesamt 3642 Euro sind dabei zusammen gekommen.
Nach dem Aussendungsgottesdienst und einem stärkenden Frühstück, das freiwillige Helfer herrichteten, gingen 23 Kinder und 5 Begleiter los. In 6 Gruppen eingeteilt und als Heilige Drei Könige gekleidet, zogen sie in Neuenstein und den Teilorten von Haus zu Haus. Sie sangen, schrieben ihren Segen an etliche Türrahmen und sammelten Spenden für das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ e.V.
Im Vorbereitungstreffen im Dezember wurde das Motto „Respekt für Dich, für mich, für andere - in Bolivien und weltweit“ näher erläutert. Über das Leben in Bolivien wurde ein informativer Film gezeigt. Es wurden verschiedene Sterne gebastelt und Sternsingerlieder eingeübt. Dank der gespendeten Musterstoffe, konnten neue Umhänge genäht werden, die dann anprobiert und verteilt wurden.
Zum Abschluss der gelungenen Aktion gab es eine Dankandacht und eine wärmende Speise.

Eingestellt von: Klaus Kempter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.