Neuensteiner Sternsinger waren unterwegs

Neuensteiner Sternsinger 2015
Am 4. Januar waren die Sternsinger der katholischen Pfarrgemeinde Christus König in Neuenstein unterwegs, um ihren Segen an Türrahmen zu schreiben und Spenden zu sammeln. Insgesamt 3294 Euro sind dabei zusammen gekommen.

Nach dem Aussendungsgottesdienst und einem stärkenden Frühstück, das freiwillige Helfer herrichteten, gingen 26 Kinder und 8 Begleiter los. In 7 Gruppen eingeteilt und als Heilige Drei Könige und Sternträger gekleidet, zogen sie in Neuenstein und den Teilorten von Haus zu Haus. Sie sangen, schrieben ihren Segen an etliche Türrahmen und sammelten Spenden für das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ e.V.

Im Vorbereitungstreffen im Dezember wurde das Motto „Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit“ näher erläutert. Über die Philippinen wurde ein informativer Film gezeigt, es wurden Kronen mit Segenswünschen gebastelt , Kostüme anprobiert und Sternsingerlieder eingeübt. Ein Teil der diesjährigen Süßigkeiten welche gespendet wurden, werden an die Öhringen Tafel weitergeleitet.

Zum Abschluss der Aktion gab es noch eine wärmende Suppe zu essen.


Eingestellt von: Klaus Kempter
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.